Fußballschule der Wölfe in Darlingerode erneut ein Riesenerfolg

Bereits zum zweiten Mal hat die Fußballschule des Vfl Wolfsburg in Darlingerode Station gemacht. Aufgrund der großen Nachfrage nahmen in diesem Jahr 69 statt 54 Kinder teil. Los ging es am Freitagnachmittag mit der Einkleidung der Kids, alle bekamen ein personalisiertes Trikot mit Hose, Stutzen und einen Trainingspullover. Die Kinder wurden in Gruppen eingeteilt und bekamen zwei Tage von den Vfl-Trainern spezielles Technik- und Torwarttraining geboten. Höhepunkt war allerdings die Mini-WM am Sonntag, wo sich bei der großen Gruppe Portugal vor Deutschland und Dänemark durchsetzte. In der kleinen Gruppe gewann England vor Holland und Argentinien. Als Überraschung für das Vfl-Trainerteam marschierte der Spielmannszug Drübeck auf und gab der Siegerehrung den musikalischen Rahmen. Aufgrund der Nachfrage und des tollen Rahmens freut sich das Vfl-Trainerteam schon auf das nächste Jahr, wenn die Fußballschule wieder in Darlingerode zu Gast sein wird. Für den Erfolg sind natürlich auch alle Helfer und Sponsoren verantwortlich,  deswegen bedankt sich der SV Darlingerode / Drübeck bei der Bäckerei Silberbach aus Wernigerode für die tolle Vfl Torte, beim Netto Markt in Darlingerode für das Obst, beim Partyservice Beeck für die Verpflegung der Kinder, beim Spielmannszug Drübeck, dem Feuerwehrverein und dem Schützenverein Darlingerode, der Fleischerei Egler, den Eltern der E und F-Jugend vom SV Darlingerode /Drübeck sowie bei den Stadtwerken Wernigerode, die schon langjährige Förderer des Nachwuchses des Vereins sind.

Geschrieben von Marcus Munzke Zugriffe: 4077