B - Junioren

Souveräner Sieg nach Rückstand (Darlingerode- Derenburg 3:1)

Am Samstag trafe die BII-SG Harz in der Harzliga auf den direkten Tabellennachbarn SG Langenstein/Derenburg.
Das Spiel startete pünktlich 10.30. Anfangs spielten die Darlingeröder nur auf das gegnerische Tor.
Etwa zur Hälfte der ersten Halbzeit verletzte sich ein Derenburger Spieler bei einer misslungen Grätsche so schwer am Finger, dass er ins Krankenhaus musste, die Folge für Derenburg: nur noch zehn Spieler, da sie keine Wechselspieler hatten.
Nach dieser Verletzung zog sich unkonzentriertheit ins Darlingeröder Spiel und wurde kurz vor der Halbzeit nach Fehlern in der Abwehr bestaraft und Derenburg ging in Unterzahl mit 1:0 in Führung.
Nach der Halbzeit fand der SV D wieder zur alten Stärke zurück und schoss in Person von Dominik Riscke, dem Wiederkehrer nach kurzer Fußballpause, das 1:1. Nach dem Tor waren die Feldvorteile der Darlingeröder deutlich und wurden nur durch sporadische Aktionen des Gegners gestört. Dominik Rischke bewies an dem Tag seine starke Form und netzte zur 2:1 Führung ein. Nun war Derenburg gebrochen und kurz vor Schluss schoss Jona Kuchinke den 3:1 Siegtreffer.
Zufrieden mit diesen Sieg kann nun der Kampf um Position 5 in der Tabelle weiter und der Schwung soll mit zum nächsten Auswärtspiel gegen Eintracht Osterwieck mitgenommen werden.

Geschrieben von Thomas Munzke Zugriffe: 4011