E - Junioren

Spannendes Spiel der E-Jugend gegen Tabellenersten Gernrode/Rieder

Durch immer wiederkehrende Krankheitsfälle und Verletzungen mussten die Trainer der E-Jugend in den letzten Spielen die eigentlich festen Positionen einiger Spieler immer wieder tauschen. So ging es auch am 01.05.2016 mit folgender Aufstellung ins Rückspiel gegen Gernrode/ Rieder .                                            Tor: Marinus Hotopp                                                                                 Abwehr: Alexander Riethmüller, Julian Lüdde                                               Mittelfeld: Anton Heidler, Nik Hinze, Dominik Kiefer                                       Sturm: Tony Ungrad, Erik Bogumil, Hugo Halupczok                                  Trotzdem fand Darlingerode recht schnell ins Spiel und setzte den Gegner unter Druck. Durch eine zu offensive Abwehr der Darlingeröder ging Gernrode bereits in der 2.Min. mit 0:1 in Führung. Doch nach einer guten Kombination aus der Abwehr über das Mittelfeld bis in die Spitze konnte Erik Bogumil zum 1:1 in der 6.Min. ausgleichen. Mit viel Einsatz und Kampfgeist konnte Darlingerode in der 17.Min. durch Nik Hinze mit 2:1 in Führung gehen. Der Konter von Gernrode ließ nicht lange auf sich warten und durch ein großes Durcheinander im Darlingeröder Strafraum glich Gernrode in der 22.Min. aus. So ging es mit einem 2:2 in die Halbzeitpause wo die Trainer die Spieler noch einmal motivierten genau so weiterzukämpfen und in der Abwehr nicht zu offensiv zu werden. Nach der Pause kam Darlingerode nicht so schnell ins Spiel zurück. Erst nach einem Wechsel von Alexander Riethmüller ins Mittelfeld und Dominik Kiefer in die Abwehr kam wieder Schwung ins Spiel der Darlingeröder. Trotz allem ging Gernrode in der 33.Min. mit 2:3 in Führung. Durch eine Unaufmerksamkeit des Gernröder Torwarts gelang Erik Bogumil in der 40.Min. der Ausgleich zum 3:3. Nach diesem offenem Schlagabtausch schoss sich Gernrode dann in der 44.Min. mit einem 3:4 doch noch zum Sieg. Trotzdem sind die Trainer von Darlingerode zufrieden da ein Aufwärtstrend mit Kampfgeist und Siegeswille zu sehen ist und hoffen das in der Rückrunde doch noch einige Spiele gewonnen werden können. Vielleicht hilft das kommende Trainingslager in Schierke die Jungs noch mehr zu motivieren.

Geschrieben von Rebekka Ungrad Zugriffe: 3244