F - Junioren

F-Jugend startet mit Remis in die neue Saison

Am Samstag startete die F-Jugend gegen den BFV Blankenburg mit einem Remis in die neue Saison. Zuvor wurde sich im Pokal, klar gegen Germania Wernigerode durchgesetzt.

Nach dem altersbedingten Ausscheiden von Jamie Deunert, Ole Walter und Alex Knoche, musste die Mannschaft sich neu orientieren. Desweiterem legte Mario Tankalowitsch sein  Amt als Trainer nieder. So galt es die entstandenen Lücken aufzufüllen und zu schließen. Vincent Meiert stand also vor einer großen Herausforderung, eine schlagkräftige Mannschaft für die neue Saison zusammen zustellen. So konnte Vincent  eine dreifach Unterstützung aus Wernigerode akquirieren. Vater Meyer (Trainer),Sohn Ben Meyer kamen von der Germania und Leon Strauchmann von der Eiheit. Aus der G-Jugend rückten auch 2 Spieler nach.

Das Spiel gegen den BFV wurde von Anfang an klar von den Darlingerödern dominiert. Aus einer sicher und Spielaufbauenden Abwehr, wurden über das Mittelfeld und dem Angriff die Blankenburger in die Defensive gedrängt. In der ersten Halbzeit gab es keine Torchance für die Blankenburger. In der 2.Halbzeit konnten die Zuschauer das gleiche Bild sehen, nur das der BFV einen „glücklichen“ Pfostenschuss hatte. Einziges Manko an diesem Spiel war die Chancenverwertung, um sich am Ende mit 3 Punkten zu belohnen. Trotzdem kann auf dieser Leistung aufgebaut werden, um wieder eine erfolgreiche Saison zu spielen.

Geschrieben von Mario Tankalowitsch Zugriffe: 1580